Projektarchiv

Nationalpark-Ferien

Von 2007 bis 2013 hat der Förderverein die Durchführung der „Nationalpark-Ferien“ logistisch unterstützt.

Von 2007 bis 2010 fanden die Nationalpark-Ferien je zweimal in Westerhever und auf Hallig Langeneß statt und waren ein Ferienangebot für Kinder aus der Nationalparkregion. Sie haben sich im Wesentlichen durch Teilnahmebeiträge finanziert, der Förderverein unterstütze bei der Organisation.

Von 2011 bis 2013 konnten die Nationalpark-Ferien durch großzügige Spenden der Commerzbank auch Kindern ermöglicht werden, die sich ein solches Ferienvergnügen nicht leisten konnten. Die Durchführung oblag der Nationalparkverwaltung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Mittagskinder und dem Förderverein. Die Stiftung Mittagskinder betreibt in Hamburg zwei Kindertreffs, in denen mehr als 200 Kinder an „sozialen Brennpunkten“ unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung und Bildungs- und Erlebnisprogramme erhalten. Durch verschiedene Spenden, die der Förderverein eingenommen und verwaltet hat, konnten dreimal Gruppen der Kindertreffs „Nationalpark-Ferien“ auf Hallig Langeneß machen.

www.stiftung-mittagskinder.de